Gratis bloggen bei
myblog.de

Energiequelle?

Schon mal darüber nachgedacht, dass nicht dsa Licht die größte Energiequelle ist, sondern die Dunkelheit?

Gehn wir mal von dem Standpunkt aus, das wir uns regelmäßig in der Dunkelheit schlafen legen und unsere Energien für den nächsten Tag auffrischen. So ist doch klar, dass Licht eigentlich das ist was uns tötet, unsere Energie, ja gar unser Leben klaut. Demnach müssten wir in kompletter Dunkelheit leben, damit wir unsterblich werden, zumindest so meine Theorie.

Jedoch ist das von Seiten der Wissenschaft anders dargelegt. Das Licht als Stromquelle der Zukunft. Und was ist wenn der Himmel voller Wolken ist? Richtig, es herrscht Dunkelheit vor bzw. Teile davon. Warum verwenden wir das ganze nicht, dann als Stromquelle der Zukunft?


-aufwach- Öhhhh ... Wieder mal nur ein Traum..... -sigh-

13.10.07 15:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Wortman / Website (13.10.07 15:28)
keine schlechte idee, allerdings ist licht DER lebensfaktor... keine pflanze würde übrig bleiben auf der erde, wenn sie kein licht bekommt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen